Nur mit Zeugnis

 

 

Für alle verwendeten Materialien wird unsererseits vom Hersteller mindestens ein Abnahmeprüfzeugniss 2.2 oder 3.1 -nach DIN EN 10204- verlangt. Für Offshore-Anwendungen können auch Abnahmeprüfprotokoll 3.2 -nach DIN EN 10204- durch einen vom Hersteller beauftragten und unabhängigen Sachverständigen erstellt werden. Durch unsere entsprechend qualifizierten Mitarbeiter werden systematisch festgelegte Wareneingangskontrollen durchgeführt und das zugelieferte Material erst im Anschluss daran, für die Produktion freigegeben.

Kontaktieren Sie uns!

Axzion GKS Stahl- und Maschinenbau GmbH
Winkelsweg 172
40764 Langenfeld, Germany

Telefon: +49 (0) 2173 208920
Email: info@axzion.de

 

: