Kennzeichnung

 

 

Ein funktionierendes System zur Rückverfolgbarkeit von Produkten setzt das zielgerichtete Identifizieren mit einer eindeutigen Kennzeichnung voraus. Hierfür müssen bereits Rohstoffe, Halbfertigerzeugnisse und ggf. auch Verpackungs- oder Transportmedien mit einer Kennzeichnung versehen sein. Diese Kennzeichnung sollte eine unternehmensübergreifende Verfolgung über die Lieferkette erlauben.

Nicht alle Produkte sind eindeutig gekennzeichnet und damit rückverfolgbar. So haben beispielsweise viele Schmiedeteile nur eine Chargen-Nummer, diese werden dann bei Axzion mit einer ein-eindeutigen Nummer zur Identifizierung versehen. Alternativ gibt es jetzt auch noch die Zuordnung über ein hochmodernes Dokumentenverwaltungssystem, sämtliche Material-Zeugnisse werden hier eingescannt und verwaltet.

Kontaktieren Sie uns!

Axzion GKS Stahl- und Maschinenbau GmbH
Winkelsweg 172
40764 Langenfeld, Germany

Telefon: +49 (0) 2173 208920
Email: info@axzion.de

 

: