Hydraulikzylinder

 

 

Bei dem Einsatz von Lastaufnahmemitteln kann es vorkommen, dass der Hydraulikzylinder die Last zuverlässig halten muss, die Stähle müssen dem passend gewählt werden, Kolben und die Endbeschläge müssen entsprechend ausgelegt werden. Handelsüblichen Hydraulikzylinder sind oft für den Einsatz in Lastaufnahmemittel ungeeignet. Diese Zylinder sind für den Einsatz in Maschinen konstruiert, die verwendeten Stähle sind für den Einsatz als Lastaufnahmemittel nicht zugelassen, die Endbeschläge passen nicht.

 

AXZION-GKS verfügt über die geeigneten Bearbeitungsmaschinen und stellt die großen Hubzylinder selber her. Die Anschlagpunkte sind hierbei lastaufnahmemittelgerecht dimensioniert und die Dichtungen werden von qualifizierten Zulieferern bezogen. Natürlich werden diese Zylinder auch geprüft und abgenommen. So werden beispielsweise die Hydraulikzylinder für eine Verwendung im Offshorebereich zusammen mit dem GL-DNV geprüft und von diesem dann abgenommen.

 

Die Lieferzeiten für große Hydraulikzylinder sind oft extrem lang. Solange kann man beim Heben nicht warten, Axzion kann durch die eigene Produktion kurzfristig helfen und den passenden Ersatz liefern.

Kontaktieren Sie uns!

Axzion GKS Stahl- und Maschinenbau GmbH
Winkelsweg 172
40764 Langenfeld, Germany

Telefon: +49 (0) 2173 208920
Email: info@axzion.de

 

: