Axzion-DocuManager

 

Die Dokumentation ist genauso wichtig wie das hergestellte Produkt.
Im internationalen Stahl- und Maschinenbau müssen die verwendeten Materialien genauestens nachgewiesen werden. Ein nicht dokumentiertes Bauteil kann zur Ablehnung des kompletten Lastaufnahmemittels führen. Eine vollständige Dokumentation gehört deswegen immer zum Lieferumfang eines Lastaufnahmemittels dazu. Die Angaben und der Umfang müssen dem aktuellen Stand des LAM entsprechen und die Nachweise über die Qualität der verwendeten Bauteile sowie Materialien über die durchgeführte Prüfungen, müssen enthalten sein.

Bei einfachen Standardlösungen kann auf eine fertige Vorlage zurückgegriffen werden.
Komplexe Lösungen erfordern eine angepasste Bedienungsanleitung. Hierfür müssen Dokumente aus den verschiedenen Quellen zusammengetragen werden und die Inhalte „von Hand“ wie Print-Dokumente „gelayoutet“ werden. Der Korrekturworkflow erfolgt über Kanäle wie; E-Mail, Telefon, etc. und ist dadurch mühsam und zeitraubend.

Der neu entwickelte AXZION-DocuManager generiert, verwaltet und archiviert Dokumentationen teilautomatisch und organisiert den Workflow zwischen Kunden und Hersteller.
Inhalte werden als redaktioneller Teil getrennt vom Design vorbereitet und erst mit dem Export in ein PDF zusammengeführt. Die so produzierten Dokumente werden innerhalb des Systems archiviert und können vor dort aus eingesehen und verschickt werden.

Kontaktieren Sie uns!

SpanSet Axzion GmbH
Winkelsweg 172
40764 Langenfeld, Germany

Telefon: +49 (0) 2173 208920
Email: info@axzion.de

 

    :